.

 

KIDA Fachtagung

27. – 28.09.2023 JKI, Quedlinburg

Künstliche Intelligenz und Dateninteroperabilität im Geschäftsbereich des BMEL

Die Fachtagung bietet der Forschungscommunity an den Einrichtungen BfR, BVL, DBFZ, FLI, JKI, MRI und Thünen-Institut ein Forum, um technisch-methodische Fragen der Nutzung großer Daten-mengen und des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz ins Zentrum der fachlichen und fachüber-greifenden Diskussion zu stellen.

Der KI- und Daten-Akzelerator unterstützt einrichtungsübegreifend die Einrichtungen im Ge-schäftsbereich des BMEL beim Aufbau von KI- und Datenkompetenz sowie der für KI-Anwendungen benötigten IT-Infrastruktur. Die KIDA-Fachtagung fungiert dabei als Ort des Aus-tauschs über unsere Forschung, wenn es um Künstliche Intelligenz und datenintensives Hochleis-tungsrechnen geht. Mit verschiedenen Formaten soll auf der Tagung das breit gefächerte The-menspektrum zwischen wissenschaftlichen Inhalten und avancierten technologischen Möglichkei-ten gemeinsam ausgelotet werden. Es können Anwendungsbeispiele aus der Forschung präsen-tiert, Erfahrungsberichte und lessons learned miteinander geteilt und vorhandenes Wissen über best practices beleuchtet werden.

Rückfragen bitte an kida-tagung@thuenen.de

Powered by Papoo 2012
2310 Vistor